The game is on again!

.

 
StartseiteStartseite  Das Team  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Vergangenheit holt einen immer ein!

Nach unten 
AutorNachricht
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 1:41 pm

Heute war mal wieder ein verregneter Tag. Draußen stürmte es und ich hatte Dienst, beziehungsweise bin ich aus freien Stücken auf dieses Fleckchen gekommen. Von einem Gefangenen den ich im Knast besucht hatte, habe ich herausgefunden, dass ein Jim Moriarty sein wesen trieb und gefährlich war. Mir kam der Name bekannt vor. Als ich dann so eine Weile nachgedachte hatte, fiel mi auch wieder ein woher. Damals im Kindergarten. Oh Gott dass war Jahre her. Da kannte ich mal einen Richard Moriarty und einen James Moriarty. Ja. Sie waren in der Gruppe wo ich dann hingekommen bin. Dort wo der Kindergärtner gestorben ist. Mir graute es selbst heute noch davor. Wenn ich bloß an den dachte. Damals verstand ich es noch nicht wirklich. Jetzt soll hier auch einer der Familie sein. Hm. Jim Moriarty hatte ich eher selten gehört, aber war Jim eine Abkürzung von James? Ist er es denn überhaupt? So viele Fragen trieben mich deshalb heute an diesen Ort. In einer Lagerhalle da vorne, werde ich das Rätsel bald lösen und dann hoffentlich eine Antwort auf meine Fragen bekommen. Wer weiß. Vielleicht kann mir dieser Jim ja helfen. Wenn es wirklich der ist, der ich denke der es ist, dann kennt er mich vielleicht gar nicht mehr. Immerhin habe ich ja schon Probleme damit, mich an diese Zeit zu erinnern. Als ich angekommen war, stieg ich aus und lief zur Lagerhalle. Dort stieg ich aus und öffnete die Tür. " Hallo!" rief ich laut. Vielleicht hörte mich ja jemand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 1:51 pm

An diesem trüben und verregneten tag hatte ich sehr viel vor. Das Wetter war sogar ziemlich hilfreich, denn so konten Beweise schneller verschwinden. Das würde es für Sherlock Holmes nur interessanter machen. Aber meine Männer informierten mich dann, dass jemand ganz in der Nähe war und auch danach aussah, als wollte er auf Konfrontation gehen. Ich beschloss mir die Person also anzuschauen, vorsichtig natürlich. Niemand gelang zu mir und niemand würde es, wenn ich es nicht zuließ. So war es auch verständlich, dass ich meine Sniper positionierte und im Dunkeln blieb. Ein junger Mann, etwas größer als ich und mit dunklen Haaren durfte meine Rolle vorerst übernehmen, bis ich sehen konnte um wen es sich bei dem ungebetenen Besucher handelte. "Haben wir da etwa einen Gast?" meinte mein Dubel und trat aus dem Schatten. Mit ihm zwei bis an die Zähne bewaffnete Kollegen. Einfach um das Spiel zu schürren. Natürlich war Sebastian in Position, so wie auch zwei meiner anderen Sniper. Auf Befehl würden sie schießen, ohne mit der Wimper zu zucken. Mein Dubel verschränkte die Arme vor der Brust. "Was wollen Sie denn hier? Und wie lautet Ihr Name?" In der Zeit, die mein Dubel ablenkte, konnte ich den Mann genauer Mustern. Ein Polizist.. fast hätte Jim ja gedacht er wäre Türsteher, aber seine Haltung und seine Aufmerksamkeit war anders. Offener und fast schon neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 2:02 pm

Ich blieb auf großer Entfernung stehen. Gleich an der Tür. Schon trat ein Mann aus den Schatten hervor und mit ihm zwei bewaffnete Männer. Für alle Fälle hatte  ich meine Pistole dabei, aber die würde ich bestimmt nicht brauchen oder?  " Jonny. Aber sag mal. Eigentlich müsstest du das nicht fragen, weil du es dir ja zusammenreimen könntest. Dafür müsstest du aber deduzieren. Hast du?" sagte ich dann und grinste. Immerhin hatte ich erfahren, dass Moriarty so etwas konnte wie Sherlock Holmes. Also musste dieser Mann hier das ja können oder etwa nicht. " Was bin ich denn von Beruf?" Währenddessen sah ich mich um, konnte aber im Dunkeln nicht wirklich etwas erkennen. " Ich will zu deinem Boss. Wo ist der und denkt ja nicht ich habe Angst vor den Snipern die irgendwo in diesen Schatten lauern. Ich habe keine Angst zu sterben. Im Gegenteil. Knallt mich ab!" Ob sie damit gerechnet hatten? Ich glaubte irgendwie nicht, dass dies hier der große Moriarty war, von dem mir erzählt wurde. " Wo ist dein Herrchen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 2:18 pm

Stumm hörte ich dem Mann also zu und machte mir ein Bild von ihm. Es dauerte nicht lange, da war mein Dubel schon aufgeflogen. Der Mann schien jedenfalls keine Angst zu haben. Das interessierte mich dann schon wieder. Denn wer kam schon in die Höhle des Löwen und bat schon fast nach dem Tod, ohne Angst? Hatte er nichts zu verlieren. Familie gab es keine, demnach keine Frau, keine Kinder. Sonst wäre das nciht die Reaktion des Mannes gewesen. "Wer hat Ihnen denn erlaubt mich zu duzen?" versuchte mein Dubel abzulenken und ich rollte mit den Augen. "Sie sind sehr mutig, so alleine zwischen meinen Leuten." Wenn es so weiter ging, würde ich gleich eingreifen. Auf die Frage, was der Mann den von Beruf sei, schwieg mein Dubel natürlich. Er hatte keine Ahnung und sah unsicher hinter sich. Das war ein Fehler. Lautlos stöhnte ich. Gerade wollte mein Dubel etwas kontern, da stieß ich mich von der Wand und klatschte kalt. Sofort schloss er den Mund und machte mir platz, indem er zu den anderen ging, ohne mir in die Augen sehen zu können. "Für einen Polizisten zugegebenermaßen nicht schlecht." Ich steckte meine Hände in die Hosentasche und legte den Kopf leicht schräg, bis ich ihn wieder etwas hob. Ich hatte hier die Überhand, da konnte er noch so sehr testen wie er wollte. "Ich vermute Jonny ist die Abkürzung für Jonathan." Es klang nicht wie eine Frage, sondern mehr wie eine Aussage.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 2:25 pm

Jonny musste sich echt ein lachen verkneifen. Man stellte sich der mann selten dämlich an. " Ich gebe dir mal einen Tipp. Wenn man schon jemanden dubelt dann richtig. Ich kennen Jim Moriarty nicht, aber selbst ich habe mitbekommen, dass du es unmöglich sein kannst und ich duze wen ich will!" Es dauerte auch gar nicht lange, da tauchte der echte Jim auf. "Wenn Jim die Abkürzung für James ist dann ist Jonny die Abkürzung für Jonathan. Meint ihr nicht auch?"  Kurz musterte er sein Gegenüber. Zwar könnte er nicht deduzieren, aber immerhin kam er zu dem Entschluss, dass er es sein musste. " Ich wollte mal vorbeischauen. Immerhin waren wir zusammen im Kindergarten und da wollte ich gar sicher gehen, dass sie auch gemeint sind. Sie können wenigstens meinen Beruf deduzieren. Ich würde mir ein anderes Dubel suchen, der ist ja fruchtbar gewesen!" War so und Jonny hatte keine Angst. Warum auch? Mehr als umbringen konnte man ihn nicht und das würden sie nicht machen. Dessen war er sich sehr sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 2:38 pm

Ja Jim brauchte eindeutig einen neuen Dubel. Seinen bruder lönnte er ja fragen, aber mit ihm hatte er andere Dinge geplant. Vielleicht war es langsam an der Zeit der Welt zu zeigen wer Jim Moriarty war und wozu er imstande sein konnte, wenn er wollte. Also hieß er Jonathan. Igrndwoher kannte Jim diesen Mann, aber woher war ihm noch schleierhaft. Das war merkwürdig, denn normalerweise wusste Jim immer woher er jemanden kannte. Aber Jim hasste es James genannt zu werden, weshalb sein Blick schlagartig düsterer wurde. "Bleiben wir bei Jim..." Fast klang es wie eine Ermahnung. Aber als er dann vom Kindergarten sprach zog Moriarty seine Augenbrauen zusammen. "Um mein Dubel müssen Sie sich keine Sorge machen, das Problem lässt sich schnell lösen." Der, der das Dubel gespielt hatte, hob ängstlich den Kopf und sah sich um. Aber Jim hatte noch keinen Befehl gegeben zu schießen, weshalb es ruhig blieb. Man hätte eine Stecknadel hinunterfallen hören können. Jonathan... ja er kannte wirklich einen mit dem Namen von damals. Wie war noch gleich sein Nachname... Mc.. McGregor? Nein ...McConkey! Er sah ihm ähnlich. Es könnte also gut sein. "Vom Kindergarten also. Und Sie sind hergekommen um mit mir bei einer gemütlichen Tasse Tee über die Vergangenheit zu reden, oder wie soll ich das verstehen McConkey?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 2:47 pm

" Okay. Jim und ich würde es bevorzugen wenn sie mich Jonny nennen!" Nicht dass er seinen Namen nicht mochte, aber er wollte lieber Jonny genannt werden. " Daran habe ich auch nie gezweifelt. Dubel sind manchmal wirklich nützlich. Es wäre vorteilhaft gewesen, wenn man manchmal Sherlock Holmes gedubelt hätte, dann wäre er vielleicht nicht so eine Nervensäge gewesen. Aber naja. Ich persönliche werde ja nicht gefragt!" Kurz seufzte er. Der Typ ging ihm immer gehörig auf den Zeiger. " Tee? Ein durchaus guter Witz. Nein. Ich wollte lediglich wissen, ob es stimmt was ich gehört habe. Meine Kindergartenzeit ist etwas, darüber muss man nicht reden. Vermutlich aber besser als ihre!" Er hatte da so etwas gehört und sich später mal erkundigt. Was er da heraus bekommen hatte, warf ihn irgendwie aus der Bahn. " Was macht Richie? Alles gut bei ihm?" Die Frage musste jetzt einfach mal sein. Immerhin hatte er ihn ja. Wer war doch gleich älter James oder Richard? Da war er sich nicht mehr sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 4:51 pm

Jim war es egal, wie er den Typen da nannte, aber solange er bei Jim blieb war das gut. "Dann eben Jonny, aber glauben Sie nicht dass das ein freundliches Angebot war." Er knurrte fast, lächelte dann aber sofort wieder. Hach ja diese Stimmungsschwankungen. "Eine Abneigung gegen Sherlock Holmes zu haben ist nichts Besonderes. Er ist nunmal nicht wie die Bürger, für deren Sicherheit Sie sorgen müssen, nicht wahr." Jim wollte ihn etwas provozieren um zu sehen was er vor hatte. Nur reden? Wohl kaum ging man auf die Suche nach James Moriarty um lediglich über alte Zeiten zu reden. Zumal sich Jim erinnerte, Jonathan McConkey immer mit einem Teddybären gesehen zu haben. Freunde hatte Jim nicht beobachten können. Natürlich gab es Kontakt zu den anderen Kindern, egal ob aktiv pder passiv. Doch wirkliche Bindungen wurden laut seines Wissens nicht aufgebaut. So normal schien er also auch nicht zu sein. "Kommt offenkundig ganz darauf an, was Sie glauben gehört zu haben. Aber ich würde es schätzen das Gespräch... in anderem Ramen weiter zu führen." Jim hatte sehr wohl verstanden was er da ansprechen wollte. Das musste nicht jeder hören. Jims Vergangenheit ging niemanden etwas an, doch dieser hier schien mehr zu wissen, als ihm gut tat. "Wenn Sie erlauben, nehmen Sie meine Leute mit und begleiten sie zu einem Haus in welchem wir unter vier Augen reden können." Auf Richard ging er erst garnicht ein, nicht alle wussten hier, dass Jim einen Bruder hatte und so sollte es auch bleiben. Vielleicht kam es ja so auch zum Tee.... mal abwarten. Und wenn er nicht mit ging würden sie sich um ihn kümmern müssen. Er wusste zu viel und das konnte möglicherweise sehr gefährlich werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 7:07 pm

" Da muss ich ihnen recht geben. Es ist wahrlich Nichts besonderes und er auch nicht. Immerhin ist er nicht der einzige, der deduzieren könnte. Da gibt es bestimmt noch weitere Personen!" meinte Jonny dann. Wen er noch kannte, dass war Mycroft Holmes. Den großen Bruder von Sherlock, aber das war erst einmal egal. " Ach so dies und das habe ich gehört. Das können sie mir glauben, aber ja.....ich würde es auch vorziehen in einem anderen Raum und alleine zu reden!" Zwar hatte er nicht den Hauch einer Ahnung wohin die Reise gehen würde, aber dass würde er sicherlich noch erfahren. Er hatte keine Angst und wollte am liebsten sterben. Momentan lief alles schief, was schief gehen konnte. Billy machte Mucken, seine Klaustrophobie wurde schlimmer, weil die Tabletten umgestellt werden musste und dazu kommt noch, dass seine Freundin mit ihm Schluss gemacht hat und er die letzten 3 Nächste kaum ein Auge zu bekommen hat. Die Handlager von Moriarty sollten ihn mitnehmen? Na ob das gut ging?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 8:23 pm

Natürlich gab es noch mehrere Personen, die deduktieren konnten. Das interessante daran ist ja, dass Sherlock nichts anders macht, wie andere Menschen. Er beobachtet. Doch während er beobachtet, achtet er nicht auf die Gesamtheit, sondern fokussiert sich auf die kleinsten Details. "Selbstredend." Wobei er nicht seiner Meinung war was Sherlock anging, denn er war anders als jemand wie er. Er war kein normaler Mensch, soviel ist sicher. Er hatte also einiges gehort. Jim nickte, aber es war keineswegs freundlich. "Dann ist das beschlossen. Meine Leute werden sie begleiten." Jim wand sich also ab und verschwand durch einen Ausgang. Zwei seiner Männer gingen zu Jonathan und deuteten aus der Tür, durch welche er die Lagerhalle betreten hatte. Dann begleiteten sie ihn in ein Auto und fuhren schließlich Moran hinterher. Bei ihm im Auto saß Jim. Angekommen in der Straße stieg Jim aus und betrat das Haus. Mit knarzenden Schritten auf dem Holzboden ging Jim Moriarty dann die Treppen hoch und setzte Wasser auf. Er setzte sich dann auf seinen Sessel und wartete bis man Jonathan hinein begleitete. Auch Sebastian war bei Jim, er brachte den fertigen Tee und wartete ebenfalls. Er würde da bleiben, denn völlig alleine würde er seinen Boss nicht lassen. Außerdem wusste er von Jims Vergangenheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 8:52 pm

Eigentlich war alles okay. Zumindest so lange bis Jonny im Auto saß. Auch diese kurze Zeit löste in ihm schon Zustände aus und er musste sich zusammenreisen, hier nicht in Panik zu verfallen. Es wäre nicht wirklich gut gekommen. Doch ihm gelang es sich zu beherrschen. Als sie dann angekommen waren, stieg er aus und folgte den Männern von James. Es war eigentlich ganz nett hier. Dann waren sie irgendwann alleine. " Nein mal ernsthaft. Wie geht es Richie?" Es interessierte ihn wirklich sehr. Immerhin war Richie ein guter Freund von ihm gewesen. " Die Kindergartenzeit. Wie ich sie gehasst habe. Richie war manchmal bei mir zu Hause. Ein Glück bin ich meine Nanny los geworden. Die war eine alte Schreckschraube, dass kann ich euch sagen und so ein Spielverderber!" Er erzählte einfach mal munter drauf los. Richard und er hatten sich früher eigentlich immer ganz gut verstanden. Nur mit James wurde er nie wirklich so richtig warm. Wer weiß woran es wohl gelegen hatte. " Wie ist es euch ergangen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 11:16 pm

Sie begleiteten Jonathan in das Gebäude und ließen sie dann alleine. Nun fast alleine, Moran würde seinen Boss nicht einfach so alleine lassen, wenn ein x-beliebiger Fremder zu Besuch war. Er stand abseits. "Er ist wieder in Behandlung, aber offenbar ganz gut." Meinte Jim dann und sah Jonathan an, welcher munter über die alte Zeit losgeredet hatte. "Da sind Sie nicht der Einzige." Die Kindergartenzeit war die schlimmste Zeit in Jims Leben. Er wollte eigentlich nicht, dass das alles jemand erfuhr. Er hatte damit abgeschlossen. Anders als Richie, diese frühen Erinnerungen und der Missbrauch haben ihn schwer verändert. "Richie war froh einen Freund zu haben, er hat viel von Ihnen geredet." Deshalb konnte sich Jim auch an Jonathans Nachnahmen erinnern. "Unterschiedlich. Richie ist wie gesagt in Behandlung. Schon seit er sechs ist." Genauer seit dem Zwischenfall. "Aber jetzt bin ich neugierig, was haben sie denn von der Zeit im Kindergarten gehört?" Moriarty hatte sich etwas aufgesetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan McConkey
Devils Boyfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 23.02.15
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jonathan McConkey und ich bin 29 Jahre alt. Ich wurde in London geboren und wohne heute in genau dem selben Ort. Beruflich bin ich Scotland Yard . Außerdem bin ich bekannt als J.M. Aktiv im Inplay? Ja natürlich.



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 11:27 pm

" Hm. Der arme Richie. Da ist ja dass, was ich erlebt habe ein Nichts dagegen. Ja. Er war auch viel bei mir und wir haben viel zusammen gemacht. Naja. Insofern es mir meine Nanny erlaubt hat. Meine Eltern waren ja wenn überhaupt zweimal im Jahr da und dann auch nicht wegen mir, sondern wegen Geschäften! Naja. Ich würde ihn gerne mal wiedersehen. Immehin habe ich Richie lange nicht mehr gesehen und das bereue ich irgendwie, aber es lief dann bei mir alles drunter und drüber und ich hab den Kontakt zu ihm verloren!" erklärte Jonathan dann und seufzte. Sein armer Kumpel. Richard tat ihm wirklich Leid. " Was ich über die Zeit gehört habe? Meine Eltern hatten mir früher mal etwas erzählt über einen Kindergärtner, der dann getötet wurde und keiner weiß warum und ich hab dann als ich älter war ein paar Videobänder gesehen. Die haben wir für einen Fall benötigt. Jedenfalls könnte man schon sagen ich weiß so im groben was passiert war und ich finde es krass, dass ich ein Jahr später erst in die Gruppe gekommen bin!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jim Moriarty
Consulting Criminal
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Jim Moriarty und ich bin 30 Jahre alt. Ich wurde in Irland geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Consulting Criminal. Außerdem bin ich bekannt als Napoleon des Verbrechens. Aktiv im Inplay? Noch nicht



BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   Mo März 02, 2015 11:48 pm

Ja arer Richie. Jims Bruder war schon immer der labilere von beiden gewesen. Sentimentaler und freundlicher. Aber diese schwache Seite gab somit auch eine große Angriffsfläche, die Richard seelisch schwer verwundet hatte. Jonathan erzählte über seine Kindheit und seine ELtern. Ja Richard hatte Jim da etwas erzählt, dass er seine Eltern nur seltenst gesehen hat. "Er hat auch keinen Kontakt nach außerhalb gesucht. Aber er schreibt Bücher und liest auch Hörbücher vor. Also wenn es Sie interessieren sollte." Jim seufzte leise. Lange war es her. "In einer Woche soll er entlassen werden. Vielleicht ergibt sich ja da etwas wie ein Treffen." So kalt wie Jim sonst war, so warm konnte er auch manchmal sein. Insbesondere wenn es um seinen Bruder ging. Dann erzählte Jonny was er erfahren hatte und Jims Mund fiel wenige Zentimeter auf. "Videobänder..." Wiederholte er und ließ den Blick nciht von ihm ab. "Das war schlecht. Denn so konnte man sehen was passiert war... so konnte Sherlock Holmes seine größte Schwäche herausfinden. Anstadt sich Tee zu nehmen erhob sich Jim und ging zu dem Alkoholschrank, wo er Whiskey heraus holte. "Für Sie auch?" Das brauchte Moriarty jetzt.

--> FSK 18
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Vergangenheit holt einen immer ein!   

Nach oben Nach unten
 
Die Vergangenheit holt einen immer ein!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Planung] Die Vergangenheit holt uns ein-Neustart!!!
» Die Vergangenheit holt uns ein... -Neustart!!!
» Wenn der/die Ex einen neuen Partner hat...
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The game is on again! :: Für die Mitglieder :: Nebenplays-
Gehe zu: