The game is on again!

.

 
StartseiteStartseite  Das Team  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 St. Thomas Street

Nach unten 
AutorNachricht
Blake Norton
Hard shell soft core
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.11.14
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Blake Norton und ich bin 32 Jahre alt. Ich wurde in England-Cambridge geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Bandenboss u. Auftragsnehmer. Außerdem bin ich bekannt für kriminelle Aktivitäten, meine Gang und warscheinlich weil niemand viel über mich weiß. Das macht die Leute misstrauisch.. Aktiv im Inplay? Ja



BeitragThema: St. Thomas Street   Di Nov 18, 2014 7:18 pm


Die St. Thomas Street befindet sich im Stadtteil Southwark. Und ganz in der Nähe des Flusses: Thames. Diese Straße ist viel befahren. Hier gibt es einige Restaurants und Einkaufsgelegenheiten. Auch Touristen sieht man hier häufig, denn nicht weit entfernt steht die Tower Bridge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kimberly Ivers
Queen of chaos
avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 02.10.14
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Kim und ich bin 24 Jahre alt. Ich wurde in Edinburgh geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Dies und das. Außerdem bin ich bekannt als flüchtige Verbrecherin. Aktiv im Inplay? Ja



BeitragThema: Re: St. Thomas Street   Di Nov 18, 2014 7:51 pm

cf: Rossmore Road

Die Fahrt dauerte nicht lange, sie hatte die U-Bahn genommen, war natürlich schwarz gefahren... Und nun stand sie, vollkommen ratlos, auf der St. Thomas Street. Hatte in dem Brief eine Hausnummer gestanden...? Es war von einer 'Lieferung 19' die Rede, wenn sie sich recht entsann... Viel mehr wusste sie allerdings nicht, da der Typ den Brief zu schnell vernichtet hatte. Schade. Aber Hausnummer 19 wäre ein erster Anlaufpunkt, oder? Kim schlenderte also möglichst unauffällig die Straße entlang, bis sie besagtes Haus erreicht hatte. Es war nichts besonderes und deutete nicht darauf hin, dass es hier einen geheimen Treffpunkt oder so, gab. Perfekt!! Auffällig wäre ja auch zu...auffällig. Kim inspizierte den Hauseingang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake Norton
Hard shell soft core
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.11.14
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Blake Norton und ich bin 32 Jahre alt. Ich wurde in England-Cambridge geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Bandenboss u. Auftragsnehmer. Außerdem bin ich bekannt für kriminelle Aktivitäten, meine Gang und warscheinlich weil niemand viel über mich weiß. Das macht die Leute misstrauisch.. Aktiv im Inplay? Ja



BeitragThema: Re: St. Thomas Street   Di Nov 18, 2014 8:13 pm

<< Rossmore Road.

Blake trat nach der kurzen Fahrt aus der U-Bahn und ging die Stufen an die Oberfläche hinauf. Eine gruppe von Menschen ging an ihm vorbei und er ließ nich einmal die Worte auf dem Brief in seinem Kopf wiederkehren. "Gehen Sie zu einem Mann namens Jaquess in der St. Thomas Street in Southwark. Sprechen Sie ihn auf "Die 19. Bestellung" an." Gut dass sein Kurzzeitgedächtnis so gut war. Das musste es aber auch. Immerhin war das nicht der erste Auftrag den Blake angeommen hatte. Und im Gegensatz zu anderen war dieser doch ziemlich langweilig. Wenn man bedachte, dass der Dunkelhaarige schon für Bezahlung gemordet hatte. Nun wr es also an ihm diesen Mann zu finden. Jaquess... der Name sagte ihm nichts. Aber Blake hatte eine Idee. Er ging direkt auf einen Jungen zu, der gerade seine Zeitungen an die Touristen verkaufte. "Hey. Den hier bekommst du, wenn du mir sagst ob du einen Jaquess kennst." Blake hielt eine zwei Pound Münze hoch. Der Junge grinste. Natürlich wusste er wer Jaquess war. Immerhin wr er offensichtlich ziemlich selbstständig und wusste wo er am besten an Geld kam. "Ja ich kenne Jaquess, hier ist sein Antiqitätenladen." Der Junge zeigte auf ein gebäude auf der anderen Straßenseite. Blake schnipste dem Jungen die Münze zu. "Danke Kleiner." So ging er also den Weg entlang und über die Straße, als kein Auto den Weg kreuzte. Tatsächlich die Aufschrift des Ladens hieß: Jaquess Antiquitätenladen. Der Dunkelhaarige betrat den Laden und ging direkt an den Tresen. Kein Mensch war in dem Laden, kein Wunder Antiquitäten waren hier nicht sonderlich beliebt. "Guten Tag." Sagte der ältere Mann am Tresen. "Hallo. Sind Sie Jaquess?" Blake musterte den Mann. Er nickte und lächelte freundlich. "Ich bin hier um die Bestellung Nummer 19 abzuholen." In dem Augenblick wurden die Augend es Mannes groß. "Ah natürlch. Es ist eine sehr schöne Arbeit. Sie müssen einen schönen Platz dafür aussuchen, es ird Ihnen gefallen." Sagte er und holte das Paket unter dem Tresen hervor. Blake nahm es an und ging wieder aus dem Raum. "Aufwiedersehen." sagte er höfich und der alte Mann setzte sich wieder. "Aufwiedersehen junger Mann." Schon war der Dunkelhaarige wieder auf der Straße mit dem Paket in der Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kimberly Ivers
Queen of chaos
avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 02.10.14
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Kim und ich bin 24 Jahre alt. Ich wurde in Edinburgh geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Dies und das. Außerdem bin ich bekannt als flüchtige Verbrecherin. Aktiv im Inplay? Ja



BeitragThema: Re: St. Thomas Street   Do Nov 20, 2014 10:51 am

Auf die Idee, jemanden anzuquatschen, kam sie natürlich nicht. Ihr wurde bewusst, dass sie hier nur eine fremde war, die sich einfach zu wenig auskannte. Was hatte sie eigentlich erwartet?! Dass man nur auf sie wartete?! Selbst wenn sie das Haus finden würde, würde man ihr diese ominöse 'Lieferung' sicher nicht so einfach aushändigen. Dumme naive Kim!
Während sie über sich selbst lachte, und sich dazu entschloss, die Kurve zu kratzen, entdeckte sie plötzlich den Typen... "Na sieh mal an, der Abholdienst ist schon da." murmelte sie vor sich hin und wich in die Schatten der Hauswände zurück, um unentdeckt beobachten zu können. Der Kerl betrat ein Autiquitätengeschäft, auf dem der Name 'Jaquess' prangte. Nun, wo Kim diesen Namen las, glaubte sie, sich zu entsinnen, ihn in dem Brief gelesen zu haben... Sie schlug sich mit der flachen Hand gegen die Stirn. Gott, sie sollte dringend was essen und schlafen, bevor sie noch mehr Mist verzapfte. Fragte sich nur, wo... Ihre Aufmerksamkeit wurde wieder auf den Typen gelenkt, der soeben mit einem Päckchen unterm Arm den Laden verließ. Blöd, mit wahrscheinlich heißer Ware derart öffentlich rumzurennen... So oder so: Kim war neugierig und wollte wissen, was in dem Paket war, also beschloss sie, ihm zu folgen. Noch blieb sie in dem Hauseingang, um abzuwarten, in welche Richtung er sich wenden würde. Dann würde sie ihn, hoffentlich unauffällig, verfolgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake Norton
Hard shell soft core
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.11.14
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Blake Norton und ich bin 32 Jahre alt. Ich wurde in England-Cambridge geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Bandenboss u. Auftragsnehmer. Außerdem bin ich bekannt für kriminelle Aktivitäten, meine Gang und warscheinlich weil niemand viel über mich weiß. Das macht die Leute misstrauisch.. Aktiv im Inplay? Ja



BeitragThema: Re: St. Thomas Street   Fr Nov 21, 2014 7:51 am

Gut dass das Paket nach nichts besonderem Aussah. Immerhin war die Aufschrift: "Jaquess Antiquitäten" darauf zu lesen. Selbst wenn man den Bärtigen beobachtete, konnte man außer seiner geheimnisvollen Gestalt nicht erkennen ob er nun etwas illegales tat oder einfach nur seine Bestellung abgeholt hatte. Eigentlich wusste Blake ja selbst nicht was in dem Päckchen war. Immerhin tickte es weder, noch machte es andere merkwürdige Geräusche. Lediglich das Gewicht war auffallend. Das Paket war so groß, dass Blake es unter den Arm nehmen konnte, aber so leicht, als wäre es ein Brief. Oder bloß ein Haufen Federn. Zusätzlich fühlte sich der Dunkelhaarige beibachtet, so sah er sich kurz um, erkannte aber niemanden, der ihm besonders anschaute. Auch die junge Frau sah er nicht, denn sie hatte sich gut in einem Hauseingang platziert. Blake beschloss sich nicht noch mehr Gedanken darüber zu machen und betrat wieder die Treppen zur U-Bahn. Diesmal würde ihn der Weg zum Royal College im Stadtteil Camden Town. Dort musste er einen Professor namens Quinnzel auffinden und ihm das Paket abgeben. Diese Botendienste hasste er tatsächlich. Sie waren öde. Aber hey immerhin kam man so an Geld.

>> Royal College
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kimberly Ivers
Queen of chaos
avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 02.10.14
~Der Charakter~ :
Mein Name ist Kim und ich bin 24 Jahre alt. Ich wurde in Edinburgh geboren und wohne heute in London. Beruflich bin ich Dies und das. Außerdem bin ich bekannt als flüchtige Verbrecherin. Aktiv im Inplay? Ja



BeitragThema: Re: St. Thomas Street   Sa Nov 22, 2014 11:42 am

Kim kniff ihre Augen zu schmalen Schlitzen zusammen, bis sie auf dem Päckchen, das der dunkelhaarige Kerl unterm Arm trug, die Aufschrift des Antiquitätenladens erkennen konnte. Nichts besonderes. Schade eigentlich, aber wär sonst ja auch zu dämlich gewesen. Leise, beinahe katzenhaft und immer darauf bedacht, im Schatten der Hauswände zu bleiben, schlich sie ihm, oder eher gesagt, dem Paket, nach. Dass sie dabei ein paar seltsame Blicke von Passanten erntete, störte sie dabei nicht. Sie waren ihr, im Augenblick, egal. Jetzt zählte nur der Inhalt dieses Pakets!
Und wieder ging's in die U-Bahnstation. Innerlich stöhnte Kim gequält auf, sie hasste diese Scheiss Bahnfahrten.

tbc: Royal College
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: St. Thomas Street   

Nach oben Nach unten
 
St. Thomas Street
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Street Cat´s-Einsame Insel
» erstes date nach der ks überstanden
» Street Dogs - Born to be wild
» Street Dogs-born to be wild
» Das Gespräch mit Thomas Darnstädt Richterliche Fehlurteile: Wie steht es um die Macht unserer Richter? Der "Spiegel"-Redakteur und Jurist Thomas Darnstädt hat ein Buch über die Irrtümer der deutschen Justiz geschrieben. Wir haben mit ihm gesproc

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The game is on again! :: LONDON~ unser rpg :: Die Straßen und Schienen-
Gehe zu: